Copadex wird STARCO-Vertriebspartner in Frankreich

Dez 19, 2019 | National distributors

Von 2020 ab wird eine Auswahl des STARCO-Reifensortiments über das starke Copadex-Netzwerk im französischen Sekundärmarkt verfügbar und über eine schlüsselfertige E-Shop-Lösung leicht zugänglich sein. 

Es werden hauptsächlich Reifen für Anhänger und Wohnwagen, Rasenflächen und Agrarmaschinen angeboten – einschließlich des beliebten Kenda-Sortiments für Rasenflächen und des STARCO-Sortiments für Heuwender. Das gesamte Produktsortiment wird im Februar 2020 verfügbar sein, Copadex hat jedoch einen Frühstart hingelegt und bereits erfolgreich mit dem Verkauf von Reifen für Anhänger und Wohnwagen begonnen.

„Ein Eckpfeiler unserer Strategie ist die Partnerschaft mit führenden Unternehmen, und hier sehen wir STARCO als Marktführer im Bereich kleine und Sonderreifen“, sagt Bruno Clairay, Managing Director bei Copadex. Und er fährt fort: „Wir schätzen langfristige Partnerschaften, in denen wir gemeinsam das Produktsortiment für unsere Kunden verbessern können – und ich bin begeistert von den außergewöhnlichen Markt- und Produktkenntnissen und den Ratschlägen, die STARCO einbringt.“

Copadex verstärkt aktuell das Firmenkundengeschäft, um seinen Kunden eine zentrale Anlaufstelle für Reifen zu bieten. In dem 1980 gegründeten Familienunternehmen sind derzeit 75 Mitarbeiter beschäftigt. Copadex bietet Reifen in 14 Kategorien, beispielsweise für Industrie oder Bodenpflege, im Hoch-, Standard- und Niedrigpreissegment an. Und STARCO ist ein starker OEM-Partner, der Felgen- und Reifenlösungen entwickelt und herstellt.

„Das passt alles großartig zusammen“, sagt Hubert Plouchart, Senior Sales Manager bei STARCO in Frankreich. „Für unsere aktuellen und zukünftigen OEM-Kunden bedeutet dies, dass deren Kunden im Ersatzteilmarkt einen besseren Zugang zu den Originalfelgen und den Originalreifen erhalten.“

„Die Lösungen von STARCO passen perfekt in unser aktuelles Sortiment, ohne dabei andere Marken zu gefährden. Die Partnerschaft mit STARCO ist eine echte Win-Win-Situation“, sagt Clairay.

Seit März 2017 wird der Sekundärmarkt in Frankreich nicht mehr von STARCO bedient und man konzentriert sich voll und ganz auf das OEM-Geschäft, das seitdem ein kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Die STARCO-Lösungen müssen jedoch weiterhin im französischen und in anderen Märkten verfügbar sein, und hier arbeitet das Unternehmen mit nationalen Händlern zusammen.

Copadex verzeichnet eine wachsende Nachfrage nach kleinen und nach Sonderreifen, beispielsweise für Rasenflächen. STARCO ist Marktführer bei Garten- und insbesondere bei Kompakttraktoren. Am 5. Dezember 2019 waren Vertreter von STARCO eingeladen, dem Copadex-Vertriebsteam das Unternehmen und das neue Sortiment vorzustellen.

„Die Lösungen von STARCO passen perfekt in unser aktuelles Sortiment, ohne dabei andere Marken zu gefährden. Die Partnerschaft mit STARCO ist eine echte Win-Win-Situation“, sagt Clairay. „Kleine Reifen oder Sonderreifen sind für Wiederverkäufer oder Endkunden sehr oft schwer zu finden. Unsere zahlreichen Kontakte und Verbindungen machen die STARCO-Produkte im gesamten französischen Markt leichter zugänglich.“

Copadex betreibt einen eigenen Onlineshop, der von 70% der Kunden genutzt wird. Den Kunden wird auch eine schlüsselfertige E-Shop-Lösung angeboten, die konfigurierbar ist und sich nahtlos in Bestands- und Lieferkettenverwaltung des Kunden integrieren lässt. Diese E-Shop-Lösung heißt SYTAO.

Das STARCO-Sortiment fügt sich in den Bestand von knapp 500.000 Reifen ein, den Copadex auf einer Fläche von 13 Hektar in Loiret südlich von Paris in Frankreich vorhält.

Picture, from left: Yannick Thierry, Purchasing Manager, Copadex, Hubert Plouchart, Seniour Sales Manager, STARCO and Bruno Clairay, CEO and owner at Copadex

Media contact

Media contact

Brian Lorentzen

Strategic Marketing Director
+45 51341399
brian.lorentzen@starco.com

Sales contact

Sales contact

Axel Werner

Segment Director,
Tractor and National Distributors
axel.werner@starco.com
+49 172 44 63 742

Zusammenführung der technischen Teams von STARCO und Kenda in Europa

Zusammenführung der technischen Teams von STARCO und Kenda in Europa

Um weitere technische Verbesserungen voranzutreiben, und um Synergien in der globalen technischen Struktur zu nutzen, führen STARCO und Kenda ihre beiden technischen Teams in Europa zusammen. Dies ist eine Stufe im Rahmen der signifikanten Investitionen von Kenda in...

STARCO Schweiz kooperiert mit Alliance Tire Group

STARCO Schweiz kooperiert mit Alliance Tire Group

Die neue Vertriebspartnerschaft zwischen STARCO Schweiz und der Alliance Tire Group umfasst das vollständige Sortiment der Premiumreifen aller Alliance- und Galaxy-Marken für die Land- und Forstwirtschaft sowie das Bauwesen, die auf dem Schweizer Aftermarket für...

Wenn Nachhaltigkeit nicht bloß ein Wort ist

Wenn Nachhaltigkeit nicht bloß ein Wort ist

Dieses Jahr feiert der STARCO-Kunde Hörby Bruk sein 100-jähriges Jubiläum. Obwohl Hörby Bruk auf Tradition und Qualität baut und die Produkte als Klassiker bekannt sind, hat sich das schwedische Unternehmen mit der Zeit erheblich verändert. Hier waren...