Besuchen Sie STARCO auf der SIMA 2019

Jan 23, 2019 | Nachrichten

Vom 24. bis 28. Februar stellt STARCO auf der größten europäischen Landwirtschaftsmesse in Paris in Frankreich aus. Dort präsentiert STARCO betriebsintern entworfene, entwickelte und hergestellte Radlösungen für die Agrarwirtschaft und teilt Informationen zu einer einzigartigen und flexiblen Produktionsstruktur.

STARCO erwartet im französischen Markt für 2019 eine Umsatzsteigerung von mehr als 10%. Daher gilt französischen Erstausrüstern (OEM) ein besonderes Augenmerk auf der SIMA-Messe:

„Vor zwei Jahren haben wir unsere Strategie im französischen Markt geändert. Zu dieser Zeit wandten wir uns vom traditionellen Ersatzteilmarkt ab, um ein starker Partner für OEM zu werden. Dies ist immer noch unser primäres Ziel und wir können signifikante Fortschritte in Bezug auf Kundenbeziehungen und Anzahl unserer Kunden verzeichnen“, sagt Thomas Ballegaard, Chief Commercial Officer bei STARCO.

In den letzten Jahren konnte STARCO allgemein ein erhebliches Wachstum in den Segmenten Traktoren und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge beobachten und erwartet auch für die kommenden Jahre einen weiteren Anstieg.

„Wir arbeiten daran, unser Potenzial im landwirtschaftlichen Bereich zu entwickeln. Beispielsweise bei Heuwendern, Ballenwicklern und Traktoren“, erklärt Hubert Plouchart, Senior Sales Manager bei STARCO France. Und er fährt fort: „Neben dem hauptsächlich landwirtschaftlichen Markt hat STARCO in Frankreich auch im Anhänger- und Wohnwagen-Markt seine Stärken.“

Im Jahr 2017 nahmen an der Messe in 7 Hallen 1.770 Aussteller und 240.000 Fachbesucher teil. Der Fokus liegt auf Produkten und Trends für die Agrarwirtschaft.
Am Stand von STARCO erwartet die Besucher eine Gruppe von Experten, die im eigenen Hause entwickelte und gefertigte Produkte sowie Möglichkeiten zur Leistungssteigerung verschiedener Anwendungen mit STARCO Felgen- und Reifenlösungen vorstellen werden. Zu den beliebtesten Lösungen in diesem Segment zählen zum Beispiel der STARCO Alptrak, der erst kürzlich durch die Zusammenarbeit mit Avant Tecno überarbeitet wurde, und der relativ neue STARCO HS Flotation.

„In diesem Jahr freuen wir uns darauf, den Besuchern die Möglichkeit zu bieten, sich selbst davon zu überzeugen, warum das STARCO Zwillingsradsystem die beste Lösung auf dem Markt ist, und aus nächster Nähe zu sehen, wie einfach die Montage und Anpassung mit unserem Klemmsystem von der Hand geht“, so Ballegaard weiter. Die Zwillingsräder werden betriebsintern entwickelt und in der nach ISO 9001-zertifizierten Stahlradfabrik von STARCO in Kroatien hergestellt. Zum Schutz vor Korrosion erhalten sämtliche Räder aus dieser Produktion eine Elektro-Tauchlackierung.

Besuchen Sie uns

Kommen Sie zum STARCO-Stand 008 in Halle 7, Gang D und erfahren Sie mehr über unsere unterschiedlichen Felgen- und Reifenlösungen, probieren Sie selbst aus, wie einfach ein Zwillingsrad montiert werden kann, oder sprechen Sie uns darauf an, wie unsere cleveren Reifenlösungen die Leistung Ihrer Anwendungen verbessern können.

Media Contact

Media Contact

Sarah Møller Lundberg

Communications Manager & Executive Assistant
sarah.lundberg@starco.com
+45 2067 0077

Neueste Meldungen

Wenn Nachhaltigkeit nicht bloß ein Wort ist

Wenn Nachhaltigkeit nicht bloß ein Wort ist

Dieses Jahr feiert der STARCO-Kunde Hörby Bruk sein 100-jähriges Jubiläum. Obwohl Hörby Bruk auf Tradition und Qualität baut und die Produkte als Klassiker bekannt sind, hat sich das schwedische Unternehmen mit der Zeit erheblich verändert. Hier waren...

Neuer Sales Director bei STARCO

Neuer Sales Director bei STARCO

Im Januar 2020 kommt Christian de Wit als Sales Director und Head of Global Sales zu STARCO. Er bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Felgen- und Reifenbranche mit.  Am 1. Januar kommt Christian de Wit als Head of Global Sales zu STARCO. Er untersteht dem CEO...

STARCO Zwillingsrad-Lösungen für Profi-Grip Felgen

STARCO Zwillingsrad-Lösungen für Profi-Grip Felgen

STARCO hat seine Zwillingsrad-Lösung weiterentwickelt, wodurch sie nun für die neue Fendt 900-Serie und CLAAS AXION 900-Hochleistungstraktoren genutzt werden kann. Die Zwillingsrad-Lösung wurde maßgerecht auf die TW Profi-Grip 42’’- und -44’’-Felgen angepasst, die für...