STARCO erweitert 2019 den Standort in Polen

Dez 21, 2018 | Nachrichten

Der Umsatz von STARCO in Polen stieg von 2016 bis 2018 um mehr als 40%. Ungeachtet eines Anstiegs von 30% im Bereich Kompletträder im Jahr 2018 mangelt es dennoch an Kapazitäten, um die steigende Nachfrage polnischer OEM-Kunden decken zu können. Aus diesem Grund investiert STARCO in den Ausbau des polnischen Standortes mit neuen Lagergebäuden.

STARCO geht davon aus, dass eine Erweiterung der bestehenden 2500 m2 auf 5500 m2 den Anforderungen der nächsten 3 bis 4 Jahre gerecht werden wird. Die Gebäudeerweiterungen mit einem Investitionsvolumen von 1,5 Millionen Euro werden auf Grundstücken errichtet, die bereits im Besitz von STARCO sind und das Unternehmen erwartet, das neue Lager noch vor Ende 2019 in Betrieb nehmen zu können.

„Es ist ein wirklich gutes Gefühl, unseren Erfolg bei unseren Kunden zu spüren. Allerdings fehlt es uns für ein weiteres kontinuierliches Wachstum an Platz. Daher ist es großartig, dass wir unseren Standort erweitern und unser Team vergrößern können“, sagt Anna Mieszkowska, Customer Excellence Director bei STARCO Polen. 

Über STARCO Polen

  • Gegründet 2001 – damals mit Schwerpunkt Aftermarket.
  • Start der Zusammenarbeit mit OEM im Jahr 2005, steigende Dynamik in diesem Bereich 2010.
  • Heute ist Husqvarna der größte Kunde von STARCO Polen.
  • Neues Lagerhaus im Jahr 2012 errichtet.
  • 23 Mitarbeiter (14 Lagerarbeiter).
  • Etwa 2500 m2 Lagerfläche und 1500 m2 Bürofläche.
  • Das Wachstum in Polen findet hauptsächlich in den Bereichen Landwirtschaft und Anhänger, aber auch in den Bereichen Industrie- und Nutzfahrzeuge sowie Gartenbau statt.
  • STARCO erwartet in Polen bis 2020 einen Umsatzanstieg von etwa 50% im Vergleich zum Jahr 2018.
Media Contact

Media Contact

Sarah Møller Lundberg

Communications Manager & Executive Assistant
sarah.lundberg@starco.com
+45 2067 0077

Neueste Meldungen

Wenn Nachhaltigkeit nicht bloß ein Wort ist

Wenn Nachhaltigkeit nicht bloß ein Wort ist

Dieses Jahr feiert der STARCO-Kunde Hörby Bruk sein 100-jähriges Jubiläum. Obwohl Hörby Bruk auf Tradition und Qualität baut und die Produkte als Klassiker bekannt sind, hat sich das schwedische Unternehmen mit der Zeit erheblich verändert. Hier waren...

Neuer Sales Director bei STARCO

Neuer Sales Director bei STARCO

Im Januar 2020 kommt Christian de Wit als Sales Director und Head of Global Sales zu STARCO. Er bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Felgen- und Reifenbranche mit.  Am 1. Januar kommt Christian de Wit als Head of Global Sales zu STARCO. Er untersteht dem CEO...

STARCO Zwillingsrad-Lösungen für Profi-Grip Felgen

STARCO Zwillingsrad-Lösungen für Profi-Grip Felgen

STARCO hat seine Zwillingsrad-Lösung weiterentwickelt, wodurch sie nun für die neue Fendt 900-Serie und CLAAS AXION 900-Hochleistungstraktoren genutzt werden kann. Die Zwillingsrad-Lösung wurde maßgerecht auf die TW Profi-Grip 42’’- und -44’’-Felgen angepasst, die für...