Valtra Traktoren erhöhen Einzigartigkeit mit STARCO Doppelreifen

Mai 14, 2019 | Traktoren

Vor etwa 30 Jahren vollzog der Traktorenhersteller Valtra eine radikale Strategieänderung und machte seine hochwertigen Traktoren zu den am höchsten anpassbaren Modellen der Welt. Jeder Valtra Traktor ist einzigartig, und ein Drittel durchläuft das Tuning-Studio „Unlimited“. Zum ersten Mal können finnische Endverbraucher die STARCO Doppelreifen für einen brandneuen Traktor von AGCO Finland auswählen.

Letztes Jahr präsentierte Valtra seinen neuen Traktor mit STARCO Doppelreifen auf der Landwirtschaftsmesse „MaatalousKonemessut“ in Finnland. Nun wird der erste Satz STARCO Doppelreifen an AGCO Finland zum Vertrieb ausgeliefert.

„Es ist eine Ehre, mit STARCO zusammenzuarbeiten, und wir freuen uns, unseren Kunden nun Dualprodukte wie die Doppelreifen bereitstellen zu können“, sagt Jari Luoma-aho, Aftersales Marketing Manager bei Valtra Inc.

Valtra Traktoren sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit, Vielseitigkeit, Dauerhaftigkeit und nordischen Wurzeln. Jeder Traktor wird auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmt und gefertigt, um den härtesten Klima- und Arbeitsbedingungen zu trotzen. Heute ist Valtra neben Fendt, Massey Ferguson und anderen eine Marke von AGCO.

Wenn ein Kunde einen Valtra Traktor bestellt, kann er oder sie aus zahlreichem Zubehör auswählen, um den Traktor genau auf seine oder ihre Bedürfnisse abzustimmen. So können beispielsweise spezielle Torfausrüstungsteile, Brandschutzsysteme, Reifenmuster und -marken sowie die Farbe des Traktors bestimmt werden.

„Es ist eine Ehre, mit STARCO zusammenzuarbeiten, und wir freuen uns, unseren Kunden nun Dualprodukte wie die Doppelreifen bereitstellen zu können“, sagt Jari Luoma-aho, Aftersales Marketing Manager bei Valtra Inc. 

Valtra Traktoren sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit, Vielseitigkeit, Dauerhaftigkeit und nordischen Wurzeln. Jeder Traktor wird auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmt und gefertigt, um den härtesten Klima- und Arbeitsbedingungen zu trotzen. Heute ist Valtra neben Fendt, Massey Ferguson und anderen eine Marke von AGCO.

Wenn ein Kunde einen Valtra Traktor bestellt, kann er oder sie aus zahlreichem Zubehör auswählen, um den Traktor genau auf seine oder ihre Bedürfnisse abzustimmen. So können beispielsweise spezielle Torfausrüstungsteile, Brandschutzsysteme, Reifenmuster und -marken sowie die Farbe des Traktors bestimmt werden.

„Wir verzeichnen eine Nachfrage an hochwertigen und werksseitig geprüften Doppelreifen. Deshalb sind wir glücklich, unseren Kunden diese Möglichkeit bieten zu können“, fügt Luoma-aho hinzu.

Durch die Aufnahme der STARCO Doppelreifen in unsere lange Zubehörliste kann sie der Endverbraucher beim Konfigurieren und Designen seines oder ihres Traktors auswählen. Das ist einzigartig! STARCO Doppelreifen sind momentan über AGCO Finland in Finnland erhältlich.

Die gemeinsame Produktentwicklung begann Anfang 2018 mit einer Zusammenarbeit zwischen Valtra Unlimited, AGCO Finland und STARCO. Nun sind die Produkte für finnische Endverbraucher erhältlich und kamen auf der Messe im letzten Jahr gut an.

„Es war ein Vergnügen, den Unterhaltungen der Besucher und Landwirte zuzuhören, welche die Doppelreifen getestet haben. Sie haben fantastische praktische Erfahrung gesammelt, und ihre Aussage „Das brauchen wir!“ überzeugt uns, dass die Kunden von Valtra unsere Produkte gut annehmen werden“, sagt Pasi Pietikäinen, Sales Manager bei Nordic STARCO.

STARCO vertritt eine starke Position und betreibt Tochterunternehmen in den Märkten, in denen Valtra aktiv ist. Die Doppelreifen werden erstmalig in Finnland erhältlich sein. Valtra produzierte 2018 fast 9.000 Traktoren, von denen ein Drittel zur Unlimited-Reihe gehörte.

Media Contact

Media Contact

Sarah Møller Lundberg

Communications Manager & Executive Assistant
sarah.lundberg@starco.com
+45 2067 0077

Sales contact

Sales contact

Axel Werner

Segment Director, Tractor and National Distributor
axel.werner@starco.com
+49 172 44 63 742

Latest News

STARCO erweitert den Standort in Polen

STARCO erweitert den Standort in Polen

STARCO investiert in zusätzliche Lager- und Montageeinrichtungen in Polen, um weiteres Wachstum zu ermöglichen. Am Freitag, 30. August, wurde der Beginn der Bauarbeiten mit einer Feier begangen. STARCO geht davon aus, dass die neuen Gebäude Anfang 2020 fertiggestellt...

„Gute Räder sind ein Alleinstellungsmerkmal“

„Gute Räder sind ein Alleinstellungsmerkmal“

Seit fast 25 Jahren liefert STARCO Felgen, Reifen und Schläuche an den britischen Schubkarrenhersteller Walsall Wheelbarrows – eine Partnerschaft, die Wachstum und Entwicklung für beide Seiten bietet. In den 1940er-Jahren wurden in Großbritannien erstmals...